Betriebsstätten der Bugenhagen – Werkstatt


Erhard Bernasch

Werkstattleiter

Tel.: 039726 - 88 254

Fax: 039726 - 88 263

Mail: wdleit@bethanien-ducherow.de



Betriebsstätte Ducherow

Betriebsstätte Ducherow

Gewerbering 1, 17398 Ducherow

Tel.: 039726 - 88 250

Fax: 039726 - 88 263


Volker Binder

Bereichsleiter

Tel: 039726 - 88 282

Mail: wdbleit@bethanien-ducherow.de


Claudia Henne

Sozialer Dienst

Tel.: 039726 - 88 255

Mail: wdsoz@bethanien-ducherow.de

Anfahrt: Anfahrtsskizze Ducherow







Betriebsstätte Anklam

Betriebsstätte Anklam

Stralsunder Str. 2, 17389 Anklam

Tel.: 03971 - 290 560

Fax.: 03971 - 290 563


Reinhold Ischebeck

Bereichsleiter

Tel.: 03971 - 290 5615

Mail: wableit@bethanien-ducherow.de


Raik Damerow

Sozialer Dienst

Tel.: 03971 - 290 5611

Mail: wasoz@bethanien-ducherow.de


Werkstattladen

Tel.: 03971 - 290 562

Anfahrt: Anfahrtsskizze Anklam


Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Fr 09:00 – 16:00 Uhr


Do 09:00 – 17:00 Uhr


Betriebsstätte Heringsdorf

Betriebsstätte Seebad Heringsdorf

Am Spargelberg 3, 17424 Seebad Heringsdorf

Tel.: 038378 - 37 810

Fax.: 038378 - 37 822

Anfahrt: Anfahrtsskizze Seebad Heringsdorf

Werkstattladen

Öffnungszeiten: Mo - Fr 09:00 – 15:00 Uhr

Betriebsstätte Zirchow

Schulstraße 3, 17419 Zirchow

Tel.: 038376 - 29 520

Fax.: 038376 - 295 222

Anfahrt: Anfahrtsskizze Zirchow


Olaf Wenzel

Bereichsleiter

Heringsdorf Tel.: 038378 - 37 811

Zirchow Tel.: 038376 - 295 211

Mail: whbleit@bethanien-ducherow.de


Bärbel Sebecker

Sozialer Dienst

Heringsdorf Tel.: 038378 - 37 812

Zirchow Tel.: 038376 - 295 212

Mail: whsoz@bethanien-ducherow.de





Struktur und Entwicklung der Bugenhagen - Werkstatt


Die Bugenhagen-Werkstatt existiert seit 1991 als „Anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen“ und ist nach dem Reformator Johannes Bugenhagen benannt.
Wir ermöglichen Menschen mit unterschiedlichsten Behinderungen auf Grundlage des SGB IX aktive Teilhabe am Arbeitsleben. Unser Ziel ist die Entwicklung und Erhaltung ihrer körperlichen und geistigen Fähigkeiten durch individuelle Förderung im Arbeitsprozess. Für diese Aufgabe haben wir in der Region modern ausgestattete Arbeits- und Berufsbildungsbereiche geschaffen und stellen qualifiziertes Fach- und Betreuungspersonal zur Verfügung. Vielfältige Produkte werden in professioneller Qualität hergestellt und gewerblich angeboten.
In mehreren Betriebsstätten bieten wir vielfältige Arbeitsbereiche sowie Angebote des Begleitenden Dienstes für einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag an.

Die vier Standorte der Bugenhagen-Werkstatt befinden sich im östlichen Vorpommern inmitten einer landschaftlich reizvollen Umgebung. Stettiner Haff, Achterwasser und die Insel Usedom mit ihren Seebädern liegen unmittelbar vor der Haustür.
Die einzelnen Betriebsstätten werden zentral verwaltet, und kooperieren auf allen Ebenen miteinander. Aus bescheidenen Anfängen mit ca. 30 Beschäftigten hat sich eine Werkstatt entwickelt, die heute rund 300 be-hinderten Menschen eine berufliche Perspektive bietet. Seit 1996 sind moderne Betriebsstätten entstanden, die durch ihre baulichen Gegebenheiten und die vielseitige Betriebsausstattung optimale Bedingungen zur be-ruflichen Rehabilitation bieten.
Der Werkstattbetrieb gliedert sich in den Eingangs- und Berufsbildungsbereich und die Arbeitsbereiche mit standortabhängiger Ausrichtung. In Fördergruppen werden Menschen betreut, die noch nicht werkstattfähig sind.
Arbeit und Ausbildung umfassen den größten Teil der täglichen Werkstattzeit von 7 Stunden, die durch Angebote des begleitenden Dienstes ergänzt werden.